Die Familienaufstellung 

Ankommen

bei Dir selbst

Familienstellen als Lösungsansatz

Das Familienstellen ist eine besondere Möglichkeit, gute Lösungen für verschiedene Probleme zu finden. Jeder Mensch entstammt einem Familiensystem, mit dem er eng verbunden ist. Diese Verbindung ist stärker, als es uns oft bewusst ist.

In einer Aufstellung kann ans Licht gebracht werden, wenn jemand mit dem Schicksal eines Familienmitglieds verstrickt ist. Ebenso können wir sehen, wie Mitglieder der Familie zueinander stehen, ob Energie und Liebe fliessen oder Blockaden da sind. Mit dem Aufdecken der unbewussten Bezüge zueinander kann eine gute Lösung für die vorhandenen Blockaden und Verstrickungen gefunden werden. So entsteht in der Tiefe wieder eine Ordnung, mit der wir für die Liebe im gegenwärtigen Leben frei werden.

Manchmal basieren Blockaden oder Probleme aber nicht auf einer Verstrickung im Familiensystem, sondern liegen ursächlich bei uns selbst.

Wilfried Nelles hat hierfür die sogenannte LIP-Aufstellung entwickelt (Lebens-Intergrations-Prozess). Bei einer LIP-Aufstellung stehst Du Dir selbst in verschiedenen Lebensphasen gegenüber. Hier geht es darum, ob Du Dich selbst so annehmen kannst, wie Du bist. Es kann Dir auch dabei helfen, zu sehen, was der innere Sinn, die innere Vision Deines Lebens ist.

Was bei einer Familienaufstellung geschieht

Du wählst aus der Gruppe Stellvertreter für Familienmitglieder und Dich selbst und gibst ihnen dann einen Platz im Raum. Die Stellvertreter stehen dann in Bezug zueinander und nehmen (über das morphogenetische Feld) die Gefühle der von ihnen vertretenen

Personen wahr. Schritt für Schritt wird mit Hilfe der

Therapeuten eine Lösung gesucht, in welcher alle

Familienmitglieder einen guten Platz haben. Beispiels-

weise werden Ausgeschlossene oder Mitglieder mit

schwerem Schicksal wieder aufgenommen und geachtet.
Dadurch kann das innere Bild einer neuen Ordnung für

die aufstellenden Personen entstehen und Heilung

wirksam werden. Sie sind in der Tiefe mit ihrem
Herkunftssystem versöhnt. Damit wird die Kraft frei,
ins eigene Leben gehen zu können.

Bei einer LIP-Aufstellung wählst Du Stellvertreter für

drei Lebensphasen, die jeder Mensch bis zum Alter des

Erwachsenen durchläuft. Du stehst Deinem eigenen ICH

gegenüber und kannst erkennen, wer Du bist. Der

Prozess des Annehmens ist der eigentliche Kern dieser

Form der Aufstellung. Er hat tiefgreifende und heilende

Wirkung. Auch, wenn das Annehmen nicht sofort gelingt,

stösst der Prozess etwas Lösendes in Dir an.

Auskunft und Anmeldung

GSL Gemeinschaft für Systemische Lösungen

Eveline Bodenmann & Eberhard Prölß

Riedenhaldenstrasse 263

8046 Zürich

evelinebodenmann@bluewin.ch oder eberhard.proelss@gmx.de

Telefon: 079 - 647 30 78

© 2023 by Die roten Äpfel. Erstellt mit Wix.com